SM Lexikon

Deformationsfetischismus bezeichnet die extreme Vorliebe für entstellte oder veränderte Körper.
Bei Dehnungsspielen geht es darum die Vagina oder den Anus mittels Fingern oder Toys wie z.B. Plugs und Dildos zu dehnen.
Demask ist der Name eines der grössten Hersteller von hochwertigen Latexprodukten.
Dieser Begriff setzt sich aus Dessous (Oberbegriff für zarte Reizunterwäsche) und Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt) zusammen. In diesem Fall also eine sexuelle Fixierung auf Dessous.
Devot dominant / dominant devot bezeichnen im BDSM Kontext die jeweiligen Neigungen. Devot bedeutet sich freiwillig einer Person zu unterwerfen, dessen Neigung dominant ist. Der Dominante übt über den Devoten Kontrolle und Macht aus.
Als devote Frauen bezeichnet man Frauen, die ihrem Spiel(Partner) gegenüber devot (=unterwürfig) sind.
Bei den Begriffen "Devote Sau / Devoter Sklave" kann es sich sowohl um reine Nicknamen als auch um Bezeichnungen für unterwürfige Subs bzw. Personen, die eine Vorliebe für "versaute"/tabulose Spiele als auch um devote Petplayer handeln.
Das Wort Disziplin kommt in der Akürzung BDSM vor. BDSM ist aus den Worten Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism, zusammengesetzt.
Als Doktor Spiele werden Rollenspiele bezeichnet, bei denen die Beteiligten in die Rollen von Ärzten, Patienten, Krankenschwestern o.ä. schlüpfen. Als Doktor Fetisch werden diese Spiele bezeichnet, wenn ein Fetisch mit ins Spiel kommt.
Beim Doktor- bzw. Krankenschwester-Fetisch findet die sexuelle Befriedigung im Zusammenhang mit Umgebungen, Utensilien und Rollenspielen aus dem ärztlichen Bereich statt.
Dolcett ist der Künstlername eines kanadischen Zeichners, dessen schwarz/weiss Zeichnungen polarisieren, da sie ein immer wieder kehrendes Thema zeigen: Die Tötung und Verspeisung von Frauen. Unter Dolcett girls findet sich eine Internetseite für Fans dieses Genres.
Domina / Dominas ist die Bezeichnung für dominante und/oder sadistische Frauen, die ihre Dienstleistungen gegen Entgelt ausüben oder unentgeldlich ihre Neigungen ausleben.
Unter dem Begriff Domina Fetisch kann man sowohl Fetischspiele bei einer Domina verstehen als auch eine Domina, die sich auf einen oder mehrere Fetisch/e spezialisiert hat.
Unter Domina Latex versteht man eine in Latex gekleidete Domina oder eine Domina, die Latexerziehung, Ausbildung zum Gummipüppchen o.ä. in Bezug auf Latex anbietet.
Unter dem Begriff "Domina Leder" kann man sowohl eine Domina verstehen, die selbst Leder trägt oder Sklaven in Leder bevorzugt bzw. Leder wie Ledermasken o.ä. in der Session einsetzt.
Dominazone ist ein Internetportal auf dem man gezielt nach Dominas, Dominastudios, Sklavinnen usw suchen kann.
Unter dem Begriff "Dominiert werden" versteht man im BDSM Kontext, dass sich der passive Part von dem aktiven Part beherrschen und kontrollieren lässt.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6991
  Models 623
 Models 582
Fotografen 1209
Hobby Fotografen 1065
Produzenten 304
Fotos 14276
Alben 2054
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1