SM Lexikon

Dominiert werden

Unter dem Begriff "dominiert werden" versteht man im BDSM Kontext, dass die Person, die dominiert wird, die Befehle der dominierenden Person ohne Hinterfragen ausführt und so die Kontrolle abgibt. Der dominante Part kann seinen Partner durch Einsatz physischer (z.B. Züchtigungen) und/oder psychischer (z.B. Kontaktentzug) Mittel dominieren. rnDas kann je nach (Spiel)Beziehung nur innererhalb der Session/des Spiels stattfinden, aber auch im alltäglichen Leben, sogar wenn der dominante Part nicht gegenwärtig ist. So kann die Person, die dominiert wird, z.B. dazu veranlasst werden, zu bestimmten Zeiten Mails zu senden, Wunschfotos anzufertigen oder sie/er muss eine bestimmte Kleiderordnung befolgen. Der passive Part kann also nicht nur real sondern auch virtuell dominiert werden. rnDerjenige, der dominiert wird muss nicht zwangsläufig devot sein, es kann sich um eine Person handeln, die nur für die Dauer eines Spiels dominiert werden möchte oder es kann sich auch um einen Switcher handeln, der die andere Seite antesten möchte.
Social Media
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 7063
  Models 632
 Models 602
Fotografen 1218
Hobby Fotografen 1080
Produzenten 305
Fotos 14181
Alben 2057
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1