SM Lexikon

Devot dominant / dominant devot

Egal, ob eine Person devot oder dominant ist, er lebt seine Neigungen freiwillig und zur eigenen Luststeigerung aus. Eine devote Person sucht einen dominanten Gegenpol, weil sie dominiert werden möchte. Eine Person mit sadistischen Neigungen, die Lust daraus zieht anderen Schmerzen zuzufügen, könnte die Bedürfnisse einer rein devoten Person nicht erfüllen. Devoten geht es darum, die Kontrolle abzugeben und sich dominieren zu lassen. Natürlich werden vom dominanten Part zur Dominierung auch Bestrafungen und Züchtigungen eingesetzt, die aber Mittel zum Zweck sind, aber auch Tabus berücksichtigen.rnrnEs gibt auch Switcher, die sowohl eine dominante als auch eine devote Neigung haben. Diese Neigungen können gleich stark vertreten sein oder eine Neigung ist stärker ausgeprägt und die andere kommt nur ab und zu zum Vorschein. Das kann auch von dem jeweiligen (Spiel)Partner abhängen. So kann z.B. ein Dominanter, der sonst eine Sklavin dominiert, plötzlich Gefallen daran finden, sich einer Domina zu unterwerfen. Ebenso kann es möglich sein, dass Partner, die beide Neigungen haben, gelegentlich oder innerhalb einer Session die Rollen tauschen.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6754
  Models 603
 Models 532
Fotografen 1187
Hobby Fotografen 1030
Produzenten 282
Fotos 13881
Alben 2025
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1