SM Lexikon

Facesitting ist eine Sexualpraktik, bei der sich Top auf das Gesicht von Bottom setzt. In der Regel handelt es sich dabei um eine Femdom, die sich auf das Gesicht ihres Bottoms setzt. Die Top platziert sich dabei so auf dem Gesicht des Bottoms, dass entweder die Genitalien oder die der Anus aus dem Mund zu liegen kommen. Der Bottom hat nun die Aufgabe den Top sauber zu lecken, auszuharren oder die Top sexuell oral zu befriedigen. Hier spielt beim Facesitting hauptsächlich Anilingus und Cunnilingus eine wichtige Rolle.
Der Begriff Femdom setzt sich aus Fem (female/weibliche) und Dom (Domination/Dominanz) zusammen. Femdom ist auch eine häufige Bezeichnung für eine dominante Frau/Herrin.
Feminisierung bedeutet, dass eine männliche Person in die Rolle des anderen Geschlechts schlüpft und dies auch durch entsprechendes Make up, sowie Tragen von Damenkleidung, Damenschuhen, Gummibrüsten, femininem Verhalten usw. betont.
BDSM trifft auf Fetisch, Fesselung mit Gummistiefel bedeutet eine Fesselung (Bondage) unter Einbezug von Gummistiefeln/Gummifetisch.
Fetisch bedeutet die sexuell Fixierung auf ein Objekt. Wer Fetsich als Suchbegriff eingibt, hat in der Regel die falsche Taste erwischt.
Als Fetisch Bilder / Fetisch Pics bezeichnet man Bilder/Fotos rund um das Thema Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt).
Dieser Begriff setzt sich aus Fetisch (sexuelle Fixierung auf ein Objekt) und Chat (to chat = plaudern, unterhalten) zusammen und bezeichnet die schriftliche Unterhaltung zweier oder mehrerer Fetisch interessierter Personen in Echtzeit via eines gemeinsamen Chatprogramms.
Unter einem Fetisch Club versteht man einen Club in dem sich Fetisch Begeisterte jeglicher Art ungezwungen unter Gleichgesinnten in Fetischkleidung präsentieren können.
Die Fetisch Evolution ist eins der grössten Fetisch- und BDSM Events Deutschlands.
Dieser Begriff setzt sich aus Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt) und Forum (lat. für Markplatz) zusammen. Im Internet ist damit ein virtueller Diskussionsplatz zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch sowie zur Frage- und Hilfestellung gemeint. In einem Fetisch Forum wird also rund um das Thema Fetisch diskutiert.
Als Fetisch Fotografie bezeichnet man Fotoaufnahmen/Fotoarbeiten rund um das Thema Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt).
Fetisch Geschichten / Fetisch Stories sind Geschichten, in denen es sich um Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt) dreht.
Fetisch Hexe ist ein Name, dem man gelegentlich im Internet begegnet. In der Regel verbergen sich hinter diesem Namen dominante Frauen.
Unter Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt) Kontaktanzeigen versteht man Kontaktanzeigen bei denen gezielt nach Partnern/ Personen gesucht wird, die den oder die gleichen Fetisch(e) haben.
Als Fetisch Kontakte bezeichnet man alle Kontakte rund um das Thema Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt) und nicht nur partnerschaftliche und/oder sexuelle Kontakte von Fetischisten.
Unter Fetisch Lack versteht man die sexuelle Fixierung auf Objekte, die aus Lack gefertigt wurden.
Unter Fetisch Latex versteht man die sexuelle Fixierung auf Objekte, die aus Latex gefertigt wurden.
Unter Fetisch Leder versteht man die sexuelle Fixierung auf Objekte, die aus Leder gefertigt wurden.
Bei Fetisch Mode handelt es sich um (Party)Bekleidung z.B aus Lack, Leder, Latex usw. für den modebewussten Fetischisten.
Unter Fetisch Nylon (Fetisch=sexuelle Fixierung auf ein Objekt) versteht man die sexuelle Fixierung auf Nylonstrümpfe oder andere Artikel aus diesem Material.
Unter Fetisch Party / Fetischparty versteht man eine Party auf der sich Fetisch Begeisterte jeglicher Art treffen und sich unter Gleichgesinnten in Fetischkleidung präsentieren können.
Fetisch privat bedeutet, dass der jeweilige Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt) privat und nicht öffentlich ausgelebt wird.
Fetisch Sex bezeichnet die Kombination aus Sex und Fetisch (=sexuelle Fixierung auf ein Objekt).
Ein Fetisch Shop / Fetisch Versand ist ein (Online) Shop, der auf den Handel mit Fetischartikeln wie Fetischbekleidung/Accesoires usw. spezialisiert ist.
Der Unterschied: eine Vorliebe teilt man mit einem Menschen, es ist Persönlichkeitsbezogen. zB. die Vorliebe auf Oralverkehr hat man sicherlich nur bei einer bestimmten Person, nicht aber bei jeder. Fetischismus ist es dann, wenn es Gegenstandsbezogen ist.
Eine Fetischmesse ist eine Messe für Fachpublikum und/oder Endverbraucher von Fetischartikeln.
Fetischschuhe sind Schuhe, die man für seinen Fetisch benutzt oder eine generelle Bezeichnung für Schuhe, die für Fetischisten interessant sein könnten.
Fetishuniverse ist ein sehr bekannter Online Shop, dessen grosses Sortiment (fast) alles bietet, was Fetischisten erfreut.
Fettbewunderer sind nicht zu verwechseln mit Mästern, die Frauen in eine Art Abhängigkeit und Hilflosigkeit drängen, in dem sie für eine stetige Gewichtszunahme der Frauen sorgen.
Die Aneinanderreihung "Fette Sklavin Titten abbinden" bezeichnet umgangssprachlich, dass einer molligen masochistischen und /oder devoten Frau die Brüste mittels Seil o.ä. abgebunden werden.
Unter einer Fickmaschine / Fuckmaschine versteht man eine elektronische Maschine mit Dildo(s) zur sexuellen Befriedigung.
Finanzielle Interessen bedeutet, dass Mitglieder in Internet-Sexcommunities Geld für ein sexuelles Treffen haben möchten.
Unter Fisten /Fisting versteht man das Einführen mehrerer Finger bzw. einer oder zweier Fäuste/Hände in den Anus oder die Vagina.
Mit Fisting ist Analsex gemeint, bei dem die Faust in den After des Partners eingeführt wird.
Foot Fetisch / Fussfetischismus bezeichnet die sexuelle Fixierung auf Füsse.
Frauen in Handschellen unterstützen das Kopfkino bei erotischen Rollenspielen, die von zart bis hart reichen können.
Dieser etwas uncharmant klingende Begriff steht für das Auspeitschen eines weiblichen Gesässes.
Unter dem Begriff "Frauenringen nackt" versteht man miteinander ringende nackte Frauen. Für einen drastischen Effekt finden diese Kämpfe meistens im Schlamm statt.
Diese unterschiedlichen Begriffe haben eins gemeinsam: Hier geht es um kostenfreie Inhalte im Internet.
Lustgewinn erfährt der Frotteur durch das Reiben am Körper anderer Menschen.
Fuesse Fetisch / Fuss Fetisch / Fuss-Fetisch / Fussfetisch sind verschiedene Schreibweisen für Fussfetisch. Dieser Fetisch bezeichnet die sexuelle Fixierung auf Füsse.
Fuss Sklave ist im BDSM Kontext die Bezeichnung für einen passiven Part, der sich den Füssen seiner Herrschaft widmet, fast immer in Verbindung mit Fussfetischismus.
Im BDSM Kontext werden Fussfesseln zur Fixierung der Füsse eingesetzt. Sie dienen dazu, die Bewegungsfreitheit des Passiven einzuschränken.
Beim Fussfetisch ist der Fetisch der körperliche Bereich um die Füße.
Als Fussfetisch Bilder bezeichnet man Bilder/Fotos rund um das Thema Fussfetisch (=sexuelle Fixierung auf Füsse).
Dieser Begriff setzt sich aus Fussfetisch (= sexuelle Fixierung auf Füsse) und Chat (to chat = plaudern, unterhalten) zusammen und bezeichnet die schriftliche Unterhaltung zweier oder mehrerer an Fussfetisch interessierter Personen in Echtzeit via eines gemeinamen Chatprogramms.
Fussfetisch Geschichten / Fussfetisch Stories / Fussfetisch-Geschichten sind unterschiedliche Bezeichnungen für Geschichten, in denen es um Fussfetisch (=sexuelle Fixierung auf Füsse) geht.
Fussfetisch Video / Fussfetisch Videos / Fussfetisch DVD sind Videos/DVDs, deren Inhalt vom Thema Fussfetisch (=sexuelle Fixierung auf Füsse) bestimmt wird.
Ist eine, in der Hauptsache Männer betreffende, Neigung, in der v.a. der weibliche Fuß im Mittelpunkt des sexuellen Interesses steht.
Unter Fussfolter / Fußfolter versteht man das Verabreichen von Schlägen auf die blossen Fusssohlen.
Als Fußfetischistinnen bezeichnet man Frauen, die einen Fussfetisch haben. Diese sexuelle Fixierung auf Füsse kann sowohl die eigenen, als auch die Füsse anderer Personen betreffen.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6784
  Models 605
 Models 534
Fotografen 1192
Hobby Fotografen 1033
Produzenten 289
Fotos 14000
Alben 2036
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1