SM Lexikon

Fickmaschine / Fuckmachine

Eine Fickmaschine / Fuckmaschine hat eine durch eine Motor angetriebene Maschine an der ein Stab angebracht ist. Am Ende des Stabes ist ein austauschbarer Dildo befestigt. Es gibt 2 Arten von Antriebsmotoren, die für eine Fickmaschine geeignet sind. Der geradlinige Bewegungsablauf, z.B. durch einen Hydraulik oder Pneumatikkolben und die Kurbelwellen / Excentervariante. Letztere wird auch gerne von Bastlern, die sich eine eigene Fickmaschine bauen möchten benutzt. Dazu eignet sich z.B. ein Scheibenwischermotor. rnrnWas macht den Reiz einer Fickmaschine aus? Sie ist jederzeit einsatzbereit und für nymphomanische Personen, Singles, Paare, Männer und Frauen geeigenet, da sie zeitlich unbegrenzt zur Verfügung steht und die Benutzer voll auf ihre Kosten kommen. Auch bei SM Spielen werden gerne Fickmaschinen benutzt und der oftmals gefesselte passive Part wird von einem Orgasmus zum nächsten getrieben. Auch gibt es Fickmaschinen mit zwei Dildos, so dass z.B. weibliche Subs gleichzeitig anal und vaginal beglückt werden können.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 7021
  Models 628
 Models 590
Fotografen 1213
Hobby Fotografen 1070
Produzenten 305
Fotos 14321
Alben 2054
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1