SM Lexikon

Kerzenwachs

Generell kann man alle handesüblichen Kerzen verwenden, wobei man aber beachten sollte, dass z.B. Kerzen aus Bienenwachs sowie farbige oder parfümierte Kerzen einen höheren Schmelzpunkt haben. Um Verbrennungen zu vermeiden, sollte man den Körper des Passiven erstmal aus grösserer Entfernung beträufeln und dann gegebenenfalls die Distanz verkürzen. Bei richtigem Gebrauch sind Schäden ausgeschlossen, daher kann Kerzenwachs auf allen Körperregionen inklusive Schleimhäute des Intimbereiches angewandt werden. Da Sklaven und Sklavinnen sich meistens die Körperhaare entfernen (müssen), sollte das anschliessende Entfernen des Wachses kein Problem darstellen. Beliebt ist in dem Zusammenhang auch das Abschlagen des Wachses mittels Peitsche oder Rohrstock, wobei man hier bitte beachten sollte, das die abgeschlagenen Wachsstücke weitläufig verteilt werden und der passive Part hinterher einige Zeit mit dem Aufsammeln beschäfigt sein dürfte.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6759
  Models 603
 Models 533
Fotografen 1190
Hobby Fotografen 1030
Produzenten 284
Fotos 13887
Alben 2026
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1