SM Lexikon

Bukkake

Der Name Bukkake stammt aus dem Japanischen und bedeutet soviel wie "Spritzer". Diese Sexpraktik hat ihre Fans, davon zeugen diverse Pornoseiten, Videos, Kontaktanzeigen usw. Bei Bukkake gibt es keinen definierten Handlungsablauf. Die Person, auf die ejakuliert wird (meist eine weibliche Person), kann z.B. knien oder eine sitzende oder liegende Position einnehmen. Die männlichen Teilnehmer masturbieren üblicherweise im Halbkreis stehend um dann (je nach Absprache) auf das Gesicht, in den Mund oder auf den Körper zu ejakulieren. Bei solchen Aktionen kann im Eifer des Gefechtes schon mal ein Spritzer daneben gehen, so dass bei Gesichtsbesamungen auch Sperma im Auge (cum in her eyes) oder den Haaren landet. Bei Outdoor-Bukkake (z.B. bei Parkplatztreffs) sollten daher Wasser, Kosmetiktücher o.ä. zur Reinigung / Säuberung vorhanden sein.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6755
  Models 603
 Models 533
Fotografen 1187
Hobby Fotografen 1030
Produzenten 282
Fotos 13883
Alben 2026
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1