SM Lexikon

Tunnelspiele

Eine beliebte Praktik bei Tunnelspielen ist das Einreiben mit Salben, die heftig brennen oder ein grosses Wärmegefühl erzeugen wie z.B. Rheumasalben. Wenn der passive Part versucht, die Salbe abzuwaschen, wird das brennende Gefühl in der Regel nicht gelindert sondern verstärkt. Gerne wird auch (jahreszeitlich abhängig) auf Brennnesseln zurückgegriffen. Aber auch Zutaten aus der Küche finden Verwendung, so kann man mit Ingwer oder Chili empfindliche Körperstellen wie z.B. Schleimhäute oder Klitoris, Eichel reizen. Lässt der Schmerz dann langsam nach, sieht Sub das Licht am Ende des Tunnels. Ausserdem kann man Solospiele wie Selfbondage als Tunnelspiel gestalten, indem ein Schlüssel der zur Befreiung führt, in Wasser eingefroren wird und man warten muss bis er auftaut um sich aus der Fixierung befreien zu können.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6759
  Models 603
 Models 533
Fotografen 1190
Hobby Fotografen 1030
Produzenten 284
Fotos 13887
Alben 2026
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1