SM Lexikon

Trampling / High Heels Trampling

Je nach Vorliebe kann Trampling auf dem bekleideten oder nackten Körper einer Person durchgeführt werden. meist handelt es sich um devote und /oder masochistische Personen auf denen herumgetrampelt wird. Es gibt aber auch Trampling Liebhaber ohne BDSM Bezug. Begehbare Stellen sind Rücken, Brust und Bauch, Tabuzonen: Kopf- und Halsbereich sowie Brustbeim. Vorsicht ist geboten, wenn auf der Person gehüpft oder gesprungen wird, besonders wenn dies von mehr als einer Person vollzogen wird um Unfälle wie Rippenbrüche zuvermeiden. High Heels Trampling will gekonnt sein und sollte nur von erfahrenen Tramplerinnen durchgeführt werden. Anfängerinnen sollten erst mit Barfuss Trampling beginnen und lernen wie sie die Balance halten.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6997
  Models 624
 Models 583
Fotografen 1209
Hobby Fotografen 1067
Produzenten 305
Fotos 14272
Alben 2054
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1