SM Lexikon

Vakuumbett / Vakum Bett

Ein Vakuumbett besteht aus einem Rahmen, daher kommt wohl auch der Ausdruck Bett. Zwischen den Rahmen sind Latexbahnen gespannt. Geöffnet bzw. verschlossen wird ein Vakuumbett mittels Reissverschluss o.ä.. Danach wird die im Vakkumbett befindliche Luft abgesaugt, man sieht den Körper der eingeschlossenen Person wie in Latex gegossen. Damit die darin liegende Person nicht erstickt, wird Luft über einen Atemschlauch, Maske oder ein Luftloch zugeführt. Der Sinn eines Vakuumsbettes besteht darin, dass die darin befindliche Person bis zur totalen Bewegungslosigkeit fixiert und total in Latex gehüllt ist. Daher ist diese Praktik bei Latexfetischten beliebt. Latexfetisch bedeutet die sexuelle Fixierung auf Latex. Auch viele Bondagebegeisterte geniessen das Gefühl, dermassen fixiert zu sein.
Social Media
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 7040
  Models 631
 Models 598
Fotografen 1216
Hobby Fotografen 1073
Produzenten 305
Fotos 14366
Alben 2058
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1