SM Lexikon

Strumpfhosen Fetisch

Unter Fetisch versteht man die sexuelle Fixierung auf ein Objekt, sei es ein Gegenstand oder ein bestimmtes Körperteil. Man spricht auch von einem Fetisch, wenn durch den blossen Anblick oder das Berühren eines bestimmten Stoffes/Materials eine sexuelle Stimulierung stattfindet. rnStrumpfhosen können aus unterschiedlichen Materialien wie Nylon, Lycra oder Wolle sein. Es gibt sie in allen Farben, uni oder mit Muster, Nylonstrumpfhosen findet man mit oder ohne Naht und unter der Bezeichnung ouvert findet man Strumpfhosen die im Schrittbereich eine Aussparung haben. rnGenau wie es unterschiedliche Strumpfhosenmodelle gibt, so gibt es beim Strumpfhosen Fetisch unterschiedliche Vorlieben. Einigen reicht schon der Anblick einer Frau oder eines Tranny in Strumpfhosen, andere bevorzugen, das Material anzufassen oder lieben es wenn die Partnerin Strumpfhosen auch beim Sex trägt (dafür gibt es ja praktische ouvert Strumpfhosen). rnEs gibt auch Strumpfhosenfetischisten, die ihren Fetisch alleine ausleben. Sie erregt es, wenn sie Strumpfhosen in den Händen halten, an getragenen Strumpfhosen riechen oder selbst Strumpfhosen tragen. rnManche suchen keinen Partner, sondern benötigen nur Strumpfhosen zur sexuellen Erregung bzw. zu ihrer eigenen sexuellen Befriedigung.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6759
  Models 603
 Models 533
Fotografen 1190
Hobby Fotografen 1030
Produzenten 284
Fotos 13887
Alben 2026
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1