SM Lexikon

Sado

In der BDSM Szene findet man auch männliche Tops, die ähnlich einer gewerblichen Domina ihre "Dienstleistungen" gegen Bares anbieten.
Während professionelle Dominas mit finanziellen Interessen nicht zwangsläufig sexuelle Kontakte zu ihren Kunden haben, kann zwischen Sados und ihren bi- oder homosexuellen Kunden durchaus Verkehr stattfinden. Manche Sados wünschen nur weibliche Klientel, aber die Zahl der daran Interessierten dürfte äusserst gering sein.

Es gibt auch Tops, die sich als Sado(Herr) bezeichnen ohne finanzielle Interessen. Sie wählen diese Bezeichnung oftmals als Nicknamen um auf eine sadistisch/dominante Neigung hinzuweisen.
Oftmals wird statt Sado auch der Begriff Dominus verwendet.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6999
  Models 624
 Models 584
Fotografen 1210
Hobby Fotografen 1067
Produzenten 305
Fotos 14272
Alben 2054
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1