SM Lexikon

Nekrophilie

Häufige Praktiken sind das Ausgraben von Leichen, das Berühren bei gleichzeitiger Masturbation, aber auch Enthäuten und Zerstückeln, um sich anschließend mit einzelnen Körperteilen zu beschäftigen oder zu behängen.rnrnNekrophilie tritt in der Hauptsache bei Männern auf. Vielfach führen diese Männer ein nach außen hin "normales" Leben und sind vollkommen unauffällig. Nekrophilie gilt in Deutschland nach § 168 Strafgesetzbuch als Störung der Totenruhe, worauf eine Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren folgen kann.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6755
  Models 603
 Models 533
Fotografen 1187
Hobby Fotografen 1030
Produzenten 282
Fotos 13883
Alben 2026
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1