SM Lexikon

Medizinische Fesseln

Die ursprüngliche Zielgruppe für medizinische Fesseln sind Patienten, die je nach Diagnose zum Schutz, auch zum Schutz vor sich selbst oder um andere zu schützen, damit fixiert werden. Zu den medizinischen Fesseln gehören auch Zwangsjacken, die heute aber nur noch im BDSM (Klinik) Bereich Verwendungung finden. Daher gibt es neben den typischen Modellen aus Stoff auch Gummizwangsjacken für Gummifetischisten.

Im Internet und auch bei dem grossen Online Auktionshaus, das mit "E" anfängt findet man Patientenfesseln. Diese Hand- bzw Fussfesseln sind innen gepolstert und aus waschbarem Klettband gefertigt, welches mittels Metallringes geschlossen wird. Zu den medizinischen Fesseln gehören auch Gurte mit denen man eine Person z.B. ans Bett oder auf einer Liege fixieren kann. Diese Gurte werden oft als komplettes Set (sogar mit Schloss) angeboten und können den passiven Part komplett in seiner Bewegungsfreiheit einschränken.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6989
  Models 621
 Models 582
Fotografen 1209
Hobby Fotografen 1065
Produzenten 304
Fotos 14257
Alben 2054
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1