SM Lexikon

Gummifolie / Gummi Folie

Unter Fetisch versteht man die sexuelle Fixierung auf ein Objekt, sei es ein Gegenstand (wie eine Gummifolie / Gummi Folie) oder ein bestimmtes Körperteil. Man spricht auch von einem Fetisch, wenn durch den blossen Anblick, Berühren oder Riechen eines bestimmten Materials wie in diesem Falle Gummi eine sexuelle Stimulierung stattfindet. rnBei einer Folie denkt man automatisch an hauchdünnes, durchsichtiges Material. Den Begriff Gummifolie / Gummi Folie findet man eher selten. Die Bezeichnung Gummifolie kann für Gummibahnen stehen, aus denen z.B. Gummibekleidung geklebt oder genäht wird. Auch können Gummi Laken gemeint sein, die aber meistens unter der Bezeichnung Latex Laken angeboten werden. Diese können in Verbindung mit Gummifetischmus verwendet werden oder aber als Schutz vor Verschmutzung bei erotischen Spielen, bei denen ausgiebig Massageöl oder andere Flüssigkeiten fliessen. Auch bei BDSM Praktiken wie "Kerzenwachs abschlagen" empfehlenswert. Desweiteren mögen es manche Gummifetischisten schätzen, sich in Gummifolie einzuwickeln bzw. sich einwickeln zu lassen.
Social Media
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 7063
  Models 632
 Models 602
Fotografen 1218
Hobby Fotografen 1080
Produzenten 305
Fotos 14181
Alben 2057
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.2.1